Digitalisierung MRO

Umfeld

Getrieben vom Wettbewerb in der Airline-Industrie mit neuen Businessmodellen (Low Cost & Ultra Low Cost Carriers), neuen Flugzeugmodellen usw. ist der Wettbewerbsdruck in der MRO-Branche massiv gestiegen. Kurze Durchlaufzeiten und hohe Planungsflexibilität bei Wartungs- und Reparaturaktivitäten sowie eine hohe Verfügbarkeit der Assets sind erforderlich.

Aufgabe

Ihre Aufgabe ist es, die Anforderungen der Airlines hinsichtlich der Verfügbarkeit Ihrer Flotte umzusetzen und die Wettbewerbsposition Ihres eigenen Unternehmens zu festigen und auszubauen. Dabei setzt Ihr Unternehmen auf digitale Technologien zur Steuerung und Umsetzung interner Prozesse. Dirty Fingerprints gehören bereits der Vergangenheit an.

Ansatz

Die Analyse Ihrer Geschäftsprozesse führt zu dem Ergebnis, dass Kunden aufgrund Ihres Standortes mehr Kosten für den Transfer der Flugzeuge einplanen müssen. Gleichzeitig wurde festgestellt, dass die Beschaffung von auszutauschenden Komponenten viel Zeit in Anspruch nimmt und die Liegezeit erhöht. Die Analyse zeigt weiterhin, dass Reparaturen immer mehr an Konkurrenzunternehmen ausgelagert werden, da Ihr Qualitätsvorteil durch den Zeitvorteil der Konkurrenz wettgemacht wird.

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen zwei Lösungsansätze:

  1. Mobile Teams sollen zukünftig in der Lage sein, weltweit Reparaturen bzw. den Austausch von Komponenten an Luftfahrzeugen vorzunehmen und diese danach freizugeben. Die notwendigen Zulassungen werden durch Sie erwirkt.
  2. Defekte, verschlissene bzw. aus regulatorischen Gründen auszutauschende Komponenten sollen bereits vor der Wartung erfasst, zeitgerecht beschafft und rechtzeitig am Ort der Wartung oder Reparatur bereitstehen.

Die Digitalisierungsstrategie Ihres Unternehmens wird entlang dieser Ansätze von uns entwickelt und gemeinsam mit Partnern ausgerollt. Wesentliche Elemente sind:

  1. Aktivierung Ihres aktuellen Kundenstamms für eine „digitale Partnerschaft“, die Ihrem Unternehmen die Erfassung und Analyse von Betriebsparametern von Luftfahrzeugen erlaubt.
  2. Schaffung der notwendigen, gesicherten Infrastruktur, welche die Speicherung und Analyse anfallender Daten erlaubt (Big Data Concept). Auswahl geeigneter Werkzeuge für die Analyse. 
  3. IT-seitige Integration der Luftfahrzeuge. Sind diese nicht entsprechend ausgerüstet, bietet Ihr Unternehmen luftfahrtzugelassene Retrofit-Lösungen für Datenerfassung und Kommunikation an. Diese können wiederum Teil eines weiter greifenden Managed-Service-Konzepts werden, welches den Betrieb dieser Lösungen auch für kleinere Airlines ermöglicht.
  4. IT-seitige Integration Ihrer mobilen Teams. Dies umfasst den gesicherten Zugang zu Dokumentationen für die Planung sowie Ausführung der Wartung und zu vorhandenen digitalen Zwillingen. Audio- und Video-Chat-Funktionen gehören zur Integration.
  5. Umsetzung eines integrierten Cyber-Security-Konzepts, welches sowohl organisatorische als auch technische Aspekte adressiert.
  6. Migration neuer Strukturen mit vorhandenen IT-Systemen. Dies betrifft vor allem ERP- und Dokumentenmanagementsysteme sowie das Training Ihrer Mitarbeiter.

Ergebnis

Die Kombination von Digitalisierungsstrategie und Anpassung der Geschäftsprozesse erlaubt es Ihnen zukünftig, erweiterte Wartungskonzepte anzubieten, die eine hohe Verfügbarkeit der Flotten Ihrer Kunden garantieren. Diese Garantie wird ein wesentliches Element Ihrer Unternehmensstrategie. Ein zweites, wesentliches Bindeglied sind die Informationen über die Flotten Ihrer Kunden, die Sie in die Lage versetzen, als strategischer Partner Ihrer Kunden aufzutreten und weitere Mehrwertdienste direkt oder indirekt mit Partnern für den Kunden zu generieren. Die Erarbeitung von Retrofit-Lösungen für ältere Flugzeuge schafft eine gute Auslastung des Engineering-Bereiches in Ihrem Unternehmen.